Robert Kiyosaki schlägt Warren Buffett wegen Trashing Bitcoin

Robert Kiyosaki schlägt Warren Buffett wegen Trashing Bitcoin (BTC) und Gold (XAU)

Ich sage voraus, dass Bitcoin in drei Jahren 75.000 $ erreichen wird
Warren Buffett sitzt auf $150 Milliarden in bar und schlägt Bitcoin: Robert Kiyosaki

Der prominente Investor und Autor von „Rich Dad, Poor Dad“, Robert Kiyosaki, hat Bitcoin weiterhin mit seinen YouTube-Videos und Tweets unterstützt, auch wenn er sagt, dass er BTC nicht befürwortet.

Bitcoin und Gold hartnäckig bei Bitcoin Era

In seinem jüngsten Video bezieht er Stellung gegen den weltberühmten Berkshire Hathaway-CEO Warren Buffett, weil dieser Bitcoin und Gold hartnäckig bei Bitcoin Era kritisiert und am USD als Aktivposten festhält.

Letzterer stirbt aufgrund der Inkompetenz der Fed und der daraus resultierenden QE, wie in Kiyosakis kürzlich veröffentlichten Tweets zu lesen ist.

In dem Video erinnerte der renommierte Investor und Autor von Büchern über Finanzkompetenz, Kiyosaki, an die aktuelle QE, die letzte Woche fortgesetzt wurde.

Er erwähnte auch den Milliardär Paul Tudor Jones, der vor kurzem eine Position bei Bitcoin angenommen hat, was Kiyosaki als ein Signal für Investoren der alten Schule ansieht, aus dem USD auszusteigen und in das neue, digitale Gold – BTC – zu investieren.

Paul Tudor Jones verglich den aktuellen Stand von Bitcoin mit Gold und seinem niedrigen Preis von 1971, der nur 35 Dollar pro Unze betrug. Kiyosaki gab an, dass XAU in den folgenden Jahren bis zu 850 $ kostete.

Sein aktueller Preis beträgt 1.779 $

Der Investor und Autor von Büchern über Finanzkenntnisse war ein ausgesprochener Befürworter von Silber und Gold als sichere Häfen (und kürzlich von Bitcoin). In seinem jüngsten Tweet teilte er seine Erwartungen mit, dass Bitcoin in drei Jahren einen Wert von 75.000 $ haben würde. Gold würde in einem Jahr 3.000 $ erreichen und Silber – (bei einem aktuellen Preis von 17 $) würde in fünf Jahren auf 40 $ steigen.

Der Investitionsguru erwähnte auch Warren Buffett, der ein überzeugter Bitcoin-Hasser ist. Vor einigen Jahren nannte er Bitcoin „Rattengift im Quadrat“. Anfang dieses Jahres hatte Tron-CEO Justin Sun ein Wohltätigkeitsessen mit Buffett und überreichte ihm sogar eine Brieftasche mit BTC und TRX.

Das Gespräch mit Sun und mehreren anderen Führungskräften der Kryptoindustrie (Litecoin-Gründer Charlie Lee, eToro-CEO Yoni Assia usw.) überzeugte Buffett nicht davon, seine Meinung über das Flaggschiff Krypto bei Bitcoin Era zu ändern. Er glaubt jedoch, dass Blockchain selbst vielversprechend ist.

In seinem Video kritisiert Robert Kiyosaki Buffett, indem er sagt, dass seine Investitionsideen zu alt seien. Kiyosaki erklärte, dass Buffett im Moment den USD für den besten sicheren Hafen hält und auf 150 Milliarden Dollar in bar sitzt.

Neue Casino Technik

Online-Kasinos gibt es seit Mitte der 90er und Anfang der 2000er Jahre. Obwohl sie unglaublich einfach waren und nur eine begrenzte Auswahl an Spielen anboten, sind sie dank der Entwicklung der neuen Technologie beträchtlich gewachsen. Doch damit nicht genug, denn es wird erwartet, dass die Online-Casino-Software in den kommenden Jahren weiter wachsen und sich weiterentwickeln wird.

Flash

Adobe Flash Logo Seit mehreren Jahren werden Online-Kasinos mit Flash betrieben, einer Technologie, die es Benutzern ermöglicht, Kasinospiele zu spielen, ohne Software herunterladen zu müssen. Die Spiele funktionierten im Browser und verfügten über großartige Grafiken und Sound. Die Zahl der Online-Kasinos, die Flash verwenden, ist jedoch aufgrund von Sicherheitsbedenken und weil Apple-Geräte die Software nicht ausführen können, etwas zurückgegangen. Flash ist auch eine ressourcenhungrige Software, was bedeutet, dass es eine zusätzliche Belastung für ältere oder kleinere Geräte darstellt und somit veraltet ist.

Im Grunde genommen ist Flash eine von Adobe entwickelte Multimedia-Plattformerweiterung, die Programmierer für Video- und Audioanimationen, Anwendungen und Spiele verwenden können. Es wurde im gesamten Internet stark genutzt, aber viele Anbieter von Online-Kasinos und anderen Teilen des Internets haben sich von Flash entfernt, um HTML5 zu verwenden, das perfekt mit Apple-Geräten und anderen Smartphones funktioniert.

HTML5

HTML 5 LogoHTML5 ist der neueste Standard der Hypertext Markup Language (HTML), die zur Erstellung von Webseiten für das Internet verwendet wird. Er wurde ursprünglich 2014 mit zahlreichen Funktionen zur Spiegelung von Flash veröffentlicht. Da HTML5 jedoch besser mit moderner Technologie wie Smartphones zusammenarbeitet und eher eine Kernkomponente für Webseiten als ein Add-on von Drittanbietern ist, haben immer mehr neue Kasinoseiten damit begonnen, es zu verwenden.

HTML5 ist im Vergleich dazu nicht so ressourcenhungrig, was bedeutet, dass es die Akkulaufzeit Ihres Geräts nicht so stark belastet und weniger Sicherheitsrisiken mit sich bringt. Seit mehreren Jahren konvertiert der Kasino-Entwickler NetEnt alte Flash-Spiele nach HTML5 und ebnet damit den Weg für weitere Kasino-Anbieter.

CNBC rückt Bitcoin ins Rampenlicht: Das letzte Mal war es ein bärisches Signal für BTC

Die jüngsten Preiserhöhungen bei Bitcoin und die bevorstehende Halbierung haben die Aufmerksamkeit der Medien zurückgebracht. CNBC erklärte kürzlich die bevorstehende Halbierung und gab eine kühne Prognose ab, in der behauptet wird, dass BTC bald steigen könnte.

CNBC glaubt an einen Anstieg von Bitcoin

Bitcoin erschien am Freitag nach dem jüngsten Preisanstieg in der CNBC-Sendung Fast Money. Der kryptofreundliche Experte Brian Kelly legte seine Ansichten zur aktuellen Situation dar und erläuterte die Halbierung:

„Da die ganze Welt quantitative Lockerung (QE) betreibt, steht Bitcoin Profit kurz vor einer quantitativen Verhärtung. Das bedeutet nicht, dass der Preis der Anlage halbiert wird, sondern nur, dass das tägliche Angebot halbiert wird.

In der Vergangenheit war dies ein Katalysator für sehr große Anlaufversuche. Wir hatten einen enormen Vorlauf; es muss noch etwas Holz gehackt werden, etwa 9.000 Dollar. Aber wenn man mittel- bis langfristig denkt, hat man jetzt einen Vermögenswert, der knapper sein wird als Gold, basierend auf dem Verhältnis von Bestand zu Fluss (S2F) in einem Umfeld, in dem die ganze Welt Geld druckt“.

Unter erneutem Hinweis auf die Tatsache, dass die Bitcoin-Minenarbeiter nach der Halbierung weniger Belohnungen erhalten werden, fügte er hinzu, dass die „Schwächeren“ aussteigen könnten. Kelly sagte jedoch voraus, dass wir in dreißig bis sechzig Tagen „wieder einen schönen Anlauf sehen können“.

Quantitatives Lockern vs. Quantitatives Härten

image_750x_5e9b5f1585b64Kelly stellte auch den Vergleich zwischen quantitativer Lockerung und Verhärtung heraus. Die US-Regierungen verpflichteten sich kürzlich zu „unbegrenzter“ QE, nachdem sie die Zinssätze auf Null gesenkt hatten.

Bei der quantitativen Lockerung wird eine vorher festgelegte Menge an Staatsanleihen oder anderen finanziellen Vermögenswerten gekauft, um der Wirtschaft direkt Geld zuzuführen.

Das erhöhte Niveau der quantitativen Lockerung könnte jedoch leicht zu einer Abwertung der Währung führen. Der populäre amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Peter Schiff hat kürzlich vorausgesagt, dass die beispiellos hohen Niveaus des Gelddruckens zu einer Hyperinflation führen könnten.

Quantitative Verhärtung hingegen funktioniert genau umgekehrt. Sie verringert die einem Markt im Laufe der Zeit zugeführte Liquidität, indem sie das täglich verfügbare Angebot verringert. Wenn die Nachfrage gleich bleibt oder steigt, während das Angebot sinkt, sollte der Wert des Vermögensgegenstandes theoretisch steigen, wie es die wirtschaftlichen Grundprinzipien vorschreiben.

Und genau hier kommt Bitcoin ins Spiel.

Das QH von Bitcoin und die bevorstehende Halbierung

Das Gesamtvolumen von Bitcoin ist mit 21 Millionen fest eingegrenzt. Darüber hinaus halbiert sich etwa alle vier Jahre die Belohnung, die die Bergarbeiter für die Aufnahme neuer Blöcke in das Netz erhalten, wodurch das Angebot an frisch geprägten Bitcoins auf dem Markt reduziert und die Inflationsrate halbiert wird.

Jetzt liegt die Inflationsrate bei etwa 3,64%, und nach der bevorstehenden dritten Halbierung in weniger als zwei Wochen wird sie auf 1,8% sinken.

Kelly wies auch darauf hin, dass nach den beiden vorangegangenen Ereignissen der Preis für Bitcoin tatsächlich gestiegen ist. Dies führt zu zahlreichen Spekulationen innerhalb der Gemeinschaft, dass sich die Geschichte wiederholen wird.

Natürlich unterscheidet sich das allgemeine wirtschaftliche Umfeld in diesem Jahr besonders von den Einstellungen in den Jahren 2016 und 2012. Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (COVID-19) fordert ihren Tribut, und wichtige Volkswirtschaften werden gebremst, da sich Länder in obligatorischen oder empfohlenen Sperrmaßnahmen befinden und ganze Industriezweige vom Betrieb abgehalten werden.

Mainstream-Medien haben nachteilige Auswirkungen auf Crypto?

Bitcoin und der größte Teil des Marktes für Krypto-Währungen wurde während der parabolischen Preiserhöhung 2017/2018 von verschiedenen riesigen traditionellen Medien übermäßig berichtet. Kelly selbst hat in der Vergangenheit mehrere kühne Behauptungen aufgestellt und gesagt, dass er Bitcoin weiterhin zu einem Preis von 20.000 Dollar kaufen werde. In den folgenden Monaten verlor BTC 85% seines Allzeithochs.

Ein weiteres Beispiel ist Ripple’s XRP. Der Bericht stellte einen Leitfaden über den damaligen Kauf zusammen und enthielt ernsthafte Behauptungen wie „XRP ist eine der heißesten neuen Kryptowährungen, und sie kostet nur etwas mehr als 2 Dollar pro Münze“.

Solche Berichte könnten Kleinanleger dazu veranlassen, umgehend zu kaufen, was die Preise noch weiter beschleunigen könnte. Der XRP-Leitfaden wurde am 2. Januar 2018 veröffentlicht, und nur wenige Tage später erreichte der Vermögenswert seinen ATH. Was folgte, war jedoch ein schneller und schmerzhafter Einbruch. Einen Monat später fiel der XRP um 82% auf 0,57 $, und im August ging er weiter auf 0,23 $ zurück.

Auf jeden Fall lenken die Massenmedien die Aufmerksamkeit auf den Kryptowährungsmarkt, aber es ist immer noch fraglich, ob dies genau die Aufmerksamkeit ist, die er braucht. Erst vor ein paar Monaten, im Februar, stand Bitcoin wieder im Rampenlicht von CNBC, und was folgte, war ein massiver Ausverkauf, der den Preis innerhalb eines Tages auf 3.600 $ senkte.

Milliardär Mark Cuban verrät, dass er Bitcoin besitzt. Hier ist wie viel.

Es stellt sich heraus, dass der Milliardär als Investor – und Kryptokritiker – doch Anteile besitzt.

In Kürze

  • Mark Cuban, Eigentümer der Dallas Mavericks, sagt, das Team habe 130 Dollar Bitcoin eingenommen.
  • Das NBA-Team nimmt Bitcoin für Eintrittskarten und Waren an.
  • Der Kubaner, ein unverblümter Kritiker, sagte zuvor, er habe keine Krypto-Bestände.

Es ist etwas mehr als einen Monat her, dass der milliardenschwere Investor Mark Cuban behauptete, er besitze keine Bitcoin Era. Das ist jedoch nicht mehr der Fall, wie er kürzlich in einem Podcast diskutierte.

image_750x_5e9b5f1585b64Cuban ist der Besitzer der Dallas Mavericks der NBA, die im August letzten Jahres eine Partnerschaft mit BitPay ankündigte, um Bitcoin für Tickets und Waren zu akzeptieren. Während eines Auftritts mit Gastgeber Anthony Pompliano in diesem Monat im The Pomp Podcast teilte er ungefähr mit, wie viel Bitcoin das Team bisher eingenommen hat.

Wir haben es den Mavs zur Verfügung gestellt. Wir haben es ursprünglich vor vier Jahren gemacht und niemand hat etwas gekauft„, sagte der Kubaner. „Jetzt nehmen wir Bitcoin – bitte, gehen Sie und kaufen Sie alles in Bitcoin. Ich habe kein Problem damit, oder? Ich glaube, wir haben 130 Dollar eingebracht. Das ist alles Bitcoin, was ich im Moment besitze.

Kubans frühere Kommentare über seine Bestände (oder deren Fehlen) kamen während eines Auftritts in der YouTube-Show von Kevin O’Leary, dem Co-Star des Shark Tank.

Er war ein unverblümter Kritiker der Krypto-Währung und verwies auf die Hürden, die einem Einstieg und einem weit verbreiteten Verständnis entgegenstehen, sowie auf die Schwierigkeiten, Krypto auszugeben, ohne es in Fiat-Währung umzutauschen. Der Kubaner konzentrierte sich erneut auf diese Punkte, als er von Pompliano gefragt wurde, was seine Meinung zu Bitcoin ändern könnte.

Es müsste so einfach zu bedienen sein, dass es kein Problem ist„, antwortete er. „Zuerst müsste es völlig reibungslos und für jeden verständlich sein, und dann könnte man sagen, dass es eine Alternative zu Gold als Wertaufbewahrungsmittel ist„, antwortete er.

Wenn man eine Möglichkeit zur Abwicklung von Transaktionen ist, ob es sich nun um Geldtransfers oder was auch immer handelt, muss man in der Lage sein, es auszugeben„, fuhr der Kubaner fort. „Im Moment müssen Sie es noch für alles, was Sie wollen, umwandeln, und solange Sie es umwandeln müssen, sind Sie immer noch von Fiat abhängig – egal, was Sie sagen.“

Der Kubaner ist vielleicht nicht sofort überzeugt, aber wenn er an diesem Stückchen Bitcoin festhält, könnte es schon lange vorher viel mehr wert sein – vor allem nach dem Anstieg in dieser Woche.

Bitcoin-Futures haben den BTC-Preis nicht manipuliert

Bitcoin-Futures haben keinen unfairen Einfluss auf den Preis von Bitcoin (BTC), so der Erfinder eines der genauesten Preismodelle der Kryptowährung.

In einer Reihe von Tweets am 7. April argumentierte PlanB, der pseudonymisierte Analyst hinter dem Stock-to-Flow-Modell, dass Futures nicht zu einem erratischen Verhalten des Bitcoin Evolution Preises geführt haben.

PlanB: „Nichts Ungewöhnliches“ im Bitcoin-Preis nach Veröffentlichung der Futures

Laut Stock-to-Flow hat sich Bitcoin wie erwartet entwickelt, auch nachdem die ersten Futures im Dezember 2017 auf den Markt kamen.

Die Futures, die nun eine Branche mit einem täglichen Volumen von Hunderten von Millionen Dollar sind, haben im vergangenen Jahr Verdacht erregt, als einige Kommentatoren bemerkten, dass die Abrechnungstermine mit dem Rückgang der BTC/USD zusammenzufallen schienen.

„Der IMO #bitcoin-Preis wird NICHT durch Futures manipuliert“, erwiderte PlanB.

„CME startete BTC-Futures im Dezember 2017. Viele weisen auf Dec 2017 ATH hin, da Futures die Preise nachweislich unterdrückt haben. Aber die BTC-Preise blieben perfekt innerhalb der S2F-Bänder. Ich hätte erwartet, dass dies mit oder ohne Futures geschehen würde. Nichts Ungewöhnliches“.

Unsere Erfahrungen mit dem Bitcoin Evolution Robot

Aktuelle Preise spiegeln die Höchststände von vor $20K wider

Stock-to-Flow-Diagramme Der vergangene und zukünftige Preis von Bitcoin basiert auf der Interaktion zwischen „neuen“ Bitcoins, die an die Bergarbeiter ausgegeben werden, und den bereits im Umlauf befindlichen Bitcoins. Das Modell hat sich als äußerst effizient erwiesen, obwohl es sich trotz der anhaltenden Kritik von Seiten der Branche als äußerst effizient erwiesen hat.

Letzte Woche beschrieb der als J0e007 bekannte Twitter-Nutzer, ein Händler mit großem Handelsvolumen an der Börse Bitfinex, diejenigen, die sich für Stock-to-Flow einsetzen, als „Tausende von Muppets“.

Weiter schlug PlanB vor, dass selbst der Lauf von Bitcoin auf die derzeitigen Allzeithochs von 20.000 $ und die anschließende Baisse nicht durch Futures verschlimmert wurde.

„Oktober 2017 lag auf dem aktuellen Niveau von 7.000 Dollar. Die Einführung der Futures löste die Hoffnung auf einen massiven institutionellen Zustrom aus („die Herde kommt“), und BTC sprang im Dezember 2017 um fast das Dreifache auf 20.000 $“, heißt es in einem anderen Beitrag.

„Die Herde kam nie, und die Preise prallten auf 7.000 Dollar zurück und schwankten dort seit 2,5 Jahren“, heißt es in einem anderen Artikel.

Im Rechtsstreit mit der US-SEC sieht das Telegramm neue Unterstützung durch den Handel

Die Blockchain Association, ein wichtiger Handelsverband der Vereinigten Staaten im Kryptobereich, hat inmitten des anhaltenden Rechtsstreits der Firma mit der Securities and Exchange Commission (SEC) einen neuen Schriftsatz zur Unterstützung von Telegram eingereicht.

Der Amicus-Brief und die mangelnde Klarheit der SEC

Das Schreiben vom 3. April nimmt die SEC in die Pflicht, ihre eigenen Richtlinien für die legale Verbreitung digitaler Vermögenswerte zurückzuverfolgen.

Unter Bezugnahme auf die Inkonsistenz, mit der Emittenten digitaler Vermögenswerte im Umgang mit der SEC zu kämpfen haben, heißt es in dem Briefing: „Kein geregelter Präzedenzfall oder eine Regelung der Behörde befasst sich mit der Frage, ob und wann digitale Vermögenswerte Wertpapiere sind.

Was das besondere Rätsel des Telegramms betrifft, so lautet der Schriftsatz: „Die Vollstreckungshaltung in diesem Fall und die Position des Bezirksgerichts laufen in die entgegengesetzte Richtung der früheren Erklärungen der Kommission“.

Gewinne optimieren

Das Briefing unterstreicht die Bemühungen des Telegramms, die Erwartungen der SEC zu erfüllen.

Als die SEC zunächst eine Notfallklage gegen Telegram beantragte, argumentierte die Firma, dass sie eine Ausnahmegenehmigung gemäß Regulation D. Reg. beantragt hatte. D erlaubt es den Firmen, Aktien an Investoren zu verkaufen, die bestimmte Kriterien erfüllen, ohne dass sie in dem von öffentlich gehandelten Firmen geforderten Umfang Bericht erstatten müssen.

In dem Schriftsatz wird argumentiert, dass Telegram eindeutig versucht habe, innerhalb der Erwartungen der SEC zu operieren, auch auf der Grundlage des SAFT-Rahmens (Simple Agreement for Future Tokens). SAFT zielt darauf ab, den Verkauf von Token über Investitionsverträge zu ermöglichen, die Wertpapiere sind, wobei anerkannt wird, dass die Token selbst „keine Wertpapiere sein müssen“. Im Fall des Telegramms ist dies der Einwand der SEC:

„Die Erklärungen der Kommission haben dieses [SAFT]-Modell und sein Vertrauen auf Privatplatzierungen nach Verordnung D ausdrücklich gefördert. Innovatoren und Entwickler verließen sich wenig überraschend auf diese Erklärungen, nur um dann mit Durchsetzungsmaßnahmen überrascht zu werden.

Für Telegram hat diese Überraschung gestochen. Die SEC ordnete Wochen vor der geplanten Verteilung der GRAM-Token und nachdem das Unternehmen über 1,7 Milliarden Dollar aus dem Verkauf der Token eingenommen hatte, ihren ersten Stopp an. In dem Schreiben wird dieser Akt als unfair bezeichnet:

„Die vorherigen Erklärungen der Kommission zu ignorieren und ihr zu erlauben, die Auslieferung von Grams zu untersagen – was Telegram, den Investoren und vielen anderen Projekten große Kosten verursacht – ist genau die Art von ‚unfairer Überraschung‘, die eine Agentur nicht auf die Öffentlichkeit loslassen darf.

Ein Amicus-Slip – abgeleitet von dem Ausdruck „amicus curiae“, lateinisch für „Freund des Gerichts“ – ist ein Mittel für eine Instanz außerhalb eines Rechtsstreits, sich in das Thema einzumischen. Die Blockchain Association ist selbst nicht Partei des Falles.

 

Wo SEC vs. Telegramm derzeit steht

Der neue Auftrag der Blockchain Association mes inmitten einer Reihe von Entscheidungen gegen Telegram – zuletzt hat der Richter in diesem Fall die Fähigkeit der Firma, ihre TON-Marken außerhalb der USA zu verteilen, bestritten.

Einige innerhalb der SEC versuchen, diese Rahmenbedingungen formeller zu ändern. Im Februar schlug Kommissar Hester Peirce einen neuen Rahmen vor, der einen sicheren Hafen für TON-Marken vorsieht, die zentralisiert eingeführt werden können, sofern sie innerhalb von drei Jahren dezentralisiert werden. Der sichere Hafen würde die SEC davon abhalten, Tokens zu verfolgen, die in diesem Zeitraum erfolgreich zu „Nichtsicherheiten“ werden.

Binance CEO klärt Bitcoin Circuit Situation zu Krypto in China auf

In einem kürzlich veröffentlichten Interview äußerte sich der rätselhafte Chef des Krypto-Austauschs Binance zur aktuellen Situation in China. Es hat eine Menge ungerechtfertigter FUD in den Mainstream-Medien über ein weiteres Krypto-Durchgreifen gegeben, aber ist das alles gerechtfertigt?

China und Bitcoin Circuit Krypto: Nichts Neues

Das vierzigminütige Bitcoin Circuit Interview auf YouTube mit Nugget’s News deckte ein breites Themenspektrum ab, aber von großem Interesse ist die aktuelle Situation in China bezüglich der Kryptoindustrie.

Der Anker wurde mit einer allgemeinen Zusammenfassung der Position Chinas auf der Weltbühne in Bezug auf Wirtschaft und Technologie eröffnet. Changpeng Zhao, der in Jiangsu geboren wurde, sagte, dass es in China einige große Technologie- und Internetunternehmen gibt, die sehr erfolgreich sind.

Die Volksrepublik strebt eine Währungsdominanz an, will aber auch eine vollständige Kontrolle – es gibt bereits restriktive Kapitalkontrollen im Land. Er fügte hinzu, dass der Staat sehr geschickt darin ist, Webinhalte zu filtern, und die Great Firewall wird allgemein als Lebensweise akzeptiert. Er fügte hinzu, dass sie wahrscheinlich einen ähnlichen Ansatz für die Blockchain versuchen werden.

Auf die Frage nach dem jüngsten Fiasko bezüglich der Überfälle auf Büros in China antwortete CZ;

„Binance hat keine juristischen Personen in China. Wir haben kein Büro, obwohl wir dort einige Investitionen getätigt haben…. Das Büro, das die Nachrichten gemacht hat, wird von einem ausgelagerten Kundendienstbüro genutzt, es ist kein Binance-Büro. Es gab keine Polizeirazzia – das war ein schlechter unverantwortlicher Journalismus.“

China will die Technologie fördern und sie wollen, dass die Menschen sie genauso verstehen wie das Internet. Auf diese Weise kann der Staat es auf die gleiche Weise kontrollieren und die Technologieentwicklung genauso regeln wie das Internet.

Bitcoin ist in China legal

Der Moderator fragte nach der Erzählung „China verbietet Bitcoin jedes Jahr“ und fragte, ob sich wirklich etwas geändert hat. CZ fügte hinzu, dass jeder, der China kennt, erkennen wird, dass sich nichts wirklich geändert hat, und Politiker versuchten, auf frühere Aussagen zurückzukommen, die zu einer kleinen Rallye auf den Krypto-Märkten führten.

„Heute ist es völlig legal, Bitcoin in China zu besitzen… Bitcoin ist nicht verboten, aber es gibt Beschränkungen für den Austausch und die Ausgabe von ICOs in China“.

Auf die Frage nach der Einführung des Krypto-Yuan sagte CZ, dass es für die Regierung logisch wäre, zu behaupten, dass dies die einzige digitale Währung sein sollte, die in der Region verwendet wird. Er fügte hinzu, dass es wahrscheinlich nur für die Verwendung im Online-Zahlungsverkehr und nicht für eine Währung wie Bitcoin, die für alles verwendet werden kann, eingeschränkt sein wird.

Bitcoin Circuit Google Maps

Er fügte hinzu, dass es noch nicht genügend Informationen gibt, um anzudeuten, ob der Krypto-Yuan vollständig zugelassen und kontrolliert wird oder flexibel einsetzbar ist.

Es gab viel mehr über andere allgemeine Aspekte der Kryptoindustrie, aber das China-Update war ein interessantes Stück. Nichts Neues hinzuzufügen dann wirklich, China hasst immer noch dezentrale Währungen und will immer noch seine eigene, stark kontrollierte Währung.

Poloniex’Acquiriert‘ Tron Bitcoin Revival Network’s größte dezentrale Börse

Kryptowährungsbörse Poloniex kontrolliert nun die größte dezentrale Börse (DEX) im Blockchain-Netzwerk Tron (TRX), so der offizielle Bericht.

Poloniex wurde am 29. November von Tron-CEO Justin Sun bestätigt und wird nun den TRX-Markt unter dem neuen Namen „Poloni DEX“ betreiben.

Poloniex „erwirbt“Bitcoin Revival dezentrale Börse

Der Schritt erfolgt einen Bitcoin Revival Monat, nachdem Poloniex selbst vom Eigentümer Circle ausgegliedert wurde, um eine neue Börse zu gründen, die sich mit regulatorischen Problemen in den Vereinigten Staaten befasst.

Laut Sun hat Poloniex den TRX-Markt „übernommen“, obwohl noch nicht bekannt ist, was den Besitzer gewechselt hat und welchen finanziellen Wert der Deal generiert hat.

„Um die Entwicklung von TRXMarket langfristig aufrechtzuerhalten, hat das Team ein Übernahmeangebot von Poloniex angenommen und wird sich unter dem neuen Namen Poloni DEX in eine dezentrale Börse unter Poloniex umbenennen. Die offizielle Website ist nun auf poloniex.org umgestellt worden“, heißt es in einem begleitenden Blogbeitrag von Poloniex vom 27. November.

TRX Market fungiert als nicht-verwahrende Börse, die es den Benutzern nicht abverlangt, Gelder in einer zentralisierten Wallet zu speichern.

TRX reagiert kurzzeitig

Dennoch schien der Wortlaut von Sun die Nutzer von Social Media zu verwirren. Mati Greenspan, Senior Market Analyst auf der anderen Handelsplattform eToro, fragte Sun, wie eine fiktiv dezentralisierte Einheit möglicherweise unter die Kontrolle einer anderen Einheit gebracht werden könnte.

Poloniex versprach derweil langfristige positive Effekte für Tron durch die Übernahme.

Bitcoin Revival Facebook

„Diese Akquisition wird sicherlich ein sehr wichtiger Schritt für das TRON-Ökosystem sein und das Vertrauen des Börsensektors in TRON und seine Anerkennung signalisieren“, so der Blogbeitrag.

Zum Zeitpunkt der Pressearbeit war TRX/USD nach der Ankündigung von seinem moderaten Aufschwung zurückgegangen und hat in den letzten 24 Stunden rund 2% verloren.

Wie Cointelegraph berichtete, sorgte Sun Anfang dieser Woche für Schlagzeilen, nachdem sie eine Spende von 1 Million Dollar an einen Fonds versprochen hatte, der speziell dafür entwickelt wurde, die negative Werbung für Kryptowährungsgeschäfte zu bekämpfen. Die Idee kam von Changpeng Zhao, CEO der Börse Binance, nach einem publikumswirksamen Gerangel mit der lokalen Industriemedienfirma The Block.

Bitcoin Era rät: Verkaufen Sie diese Münzen nicht

Verkaufen Sie diese Münzen nicht – Bitcoin & Kryptodarlehen mit Konditionen zu Ihren Gunsten!?

Heute werden wir einen Blick auf YouHodler werfen und überprüfen, eine der länger laufenden Bitcoin- und Krypto-Darlehensplattformen.

Im Jahr 2019 erweiterten sie sich um mehrere andere Dienste, darunter einige eigene Kreationen, und wir werden uns auch diese ansehen.

Bitcoin Era in Finnland schlägt zu

Ein Schritt, den ich mache, bevor ich zu meiner eigenen Rezension gehe, ist das Scannen verschiedener Krypto-Communities in Finnland nach Erwähnungen des Unternehmens, um Erfahrungen mit Bitcoin Era anderer Menschen zu hören. Nur um sicher zu gehen, dass ich eine gute Erfahrung gemacht habe, erweist es sich nicht als selten. Oder, wenn ich eine schlechte Erfahrung gemacht habe und andere sagen, dass ein Unternehmen großartig ist, muss ich offen für die Möglichkeit sein, dass mein schlechter Eindruck einfach nicht korrekt ist, sondern eher eine Anomalie.

Im Falle von YouHodler konnte ich keine wütenden Kunden finden, die Beschwerden posten. Also, ein guter Start!

Werfen wir nun einen Blick auf ihr Angebot!

Bitcoin & Kryptokredite…..

Hier ist, wo YouHodler wirklich aus einem offensichtlichen Grund hervorragt – ihren Loan-to-Value-Zinsen!

Ich war extrem enttäuscht, als ich zum ersten Mal Essen in die Welt der Krypto-Darlehen stellte und herausfand, dass ich 10.000 Dollar einzahlen musste, um ein 5000 Dollar Darlehen zu bekommen, was das Ganze so aussehen ließ, als ob es sich nicht lohnt.

Aber YouHodler bietet bis heute ihr 90%iges Loan-To-Value-Darlehen an, das einen Zinssatz von nur 3% hat!

  • Ich bin mir nicht sicher, wie sie es machen, aber das ist nicht mein Problem – es funktioniert und Sie erhalten die Mittel sofort.
  • Bemerkenswert ist auch – Sie können 12 verschiedene Kryptowährungen als Sicherheit verwenden!

Die Mehrheit der Kreditgeber ist nur Bitcoin, einige wenige akzeptieren auch Ethereum. Also, dies ist ein weiterer Bereich, in dem YouHodler auffällt.

Turbocharge Darlehen – Multiplizieren Sie sofort Ihre Bitcoin…..

Dies ist eine ihrer Erfindungen, etwas, das einige wilde Händler bei Bitcoin Era alleine gemacht haben, aber es könnte Stunden dauern, es vollständig auszuführen. YouHodler hat es bis auf 1 Klick mit seinem „Turbocharge“-Tool.

Es funktioniert, indem Sie Ihr Bitcoin-Darlehen verwenden, um mehr Bitcoin zu kaufen, wie:

  • Darlehen 1: 1 BTC
  • Darlehen 2: 0,864 BTC
  • Darlehen 3: 0,746496 BTC
  • Darlehen 4: 0,644973 BTC
  • Darlehen 5: 0,557257 BTC

Nun hat der Benutzer mit 1 BTC plötzlich 3.812726 BTC und ist so positioniert, dass er während eines Bullenlaufs ein Bit erzielt. YouHodler erklärt die intelligente Art und Weise, dies zu nutzen:

„Vielleicht ist das Beste an dieser Strategie, dass es ein moderates Risiko ist. Die Benutzer können die Krypto-Darlehen jederzeit nach der gleichen „Kettenstrategie“ zurückzahlen. So können Benutzer beispielsweise das kleinste Darlehen in der Kette zurückzahlen, einige BTCs zurückholen und diese BTC in ein Fiat umwandeln, um das nächste Darlehen in der Kette zurückzuzahlen. Beachten Sie, dass der Betrag aus dem 5. Darlehen in der Kette nicht ausreicht, um das 4. Darlehen zurückzuzahlen. Der Nutzer muss einen kleinen Betrag dazugeben, um das vierte Darlehen zurückzuzahlen (gilt für einen Fall, wenn der Preis unter +12,7% liegt). Durch die Rückzahlung der Kreditkette auf diese Weise müssen Kunden nur die Kreditzinsen für die zusätzlichen 2,812726 BTC zahlen, um ihre 1 BTC (Originalsicherheit) zurückzubekommen.“

Wenn Sie das nächste Mal spüren, dass ein Bull Run kommt und sich als richtig erweisen – Sie müssen nicht auf die Charts starren, die sich wünschen, dass Sie mehr gekauft haben – Turbo laden Sie Ihre bestehenden Bestände auf!

Verdienen Sie Zinsen für Münzen, die Sie sowieso sparen….

Das braucht nicht allzu viel zu erklären – Sie können 12% auf Stallmünzen und 7,2% auf Bitcoin verdienen, indem Sie Ihre Münzen einfach zur Aufbewahrung auf der Plattform lassen.

Wenn Sie also derzeit nur das, was Sie HODLing langfristig sind, in einer Brieftasche sitzen lassen, die nichts tut, sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, Zinsen zu verdienen und sie in ein aktives Einkommen umzuwandeln.

Der große Vorteil dabei ist, dass Sie Ihre Zinserträge in einer monatlichen Zahlung erhalten, die Sie sofort nach Belieben ausgeben können.

Dann bringt ihnen ihr’TurboCharge‘ nur Punkte für eine Funktion, die nützlich ist, aber nirgendwo sonst zu finden ist.

Wie man ein Online Gambling Business in einfachen Schritten startet

Wie gründet man ein Online-Glücksspielunternehmen?

Die iGaming-Branche verzeichnet in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum, wobei immer mehr Betreiber in die Phase des Online-Glücksspiels eintreten. Das bedeutet, dass es immer schwieriger wird, der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein und sich von den anderen zu unterscheiden.

Um ein Online-Gaming-Geschäft zu starten, benötigen Sie folgendes:

eine professionelle iGaming-Software
eine Glücksspiellizenz
ein Händlerkonto
ein dedizierter Server

Aber ist das alles, was Sie brauchen, um Erfolg zu haben und Spieler vor Ihrer Tür anzuziehen?

Obwohl wir vielleicht kein geheimes Rezept für den Aufbau des besten Glücksspielunternehmens auf dem Markt anbieten, können wir Ihnen mit Sicherheit alle notwendigen Hinweise geben, um eines zu bauen.

Faktoren, die vor dem Start einer Online-Gaming-Website zu berücksichtigen sind

Wählen Sie einen zuverlässigen Mrgreen iGaming-Softwareanbieter aus

Dies ist die wichtigste Entscheidung, da Sie eine langfristige Partnerschaft mit Ihrem Mrgreen iGaming-Softwareanbieter eingehen werden. Nehmen Sie sich Zeit, um die bestehenden Möglichkeiten in Bezug auf die Qualität der angebotenen Mrgreen Dienstleistungen und den Preis zu bewerten.

Sie möchten einen Mrgreen Softwareanbieter wählen, der ein tiefes Verständnis für die Online-Gaming-Industrie und Erfahrung bei der Einführung erfolgreicher Online-Casinos hat.

Suchen Sie nach flexiblen, vollständig anpassbaren Softwarelösungen, mit denen Sie den gesamten Prozess vom Design bis zum Post-Launch steuern können. Sie können sich für eine White-Label-Lösung entscheiden, die es Ihnen ermöglicht, die Software, die Gaming-Lizenz und das Zahlungsverarbeitungssystem zu mieten und Ihr eigenes Casino unter einer etablierten schlüsselfertigen Infrastruktur zu betreiben.

Abhängig von Ihren Anforderungen sollten Sie in der Regel einen Softwareanbieter suchen, der die folgenden Funktionen in einer White-Label-Lösung anbietet:

ein fortschrittliches Spielmanagementsystem
Zahlungsoptionen mit Multi-Währungsunterstützung
große Abdeckung der Wettmärkte
Zugang zu einer großen Auswahl an internationalen Top-Casino-Spielen
ein anpassbares Frontend
Glücksspiellizenz
Kundenbetreuung

Was genau möchten Sie auf Ihrer Online-Glücksspiel-Website für Ihre Kunden veröffentlichen?

Sobald Sie sich entschieden haben, den Online-Gaming-Markt entlang eines etablierten Namens in der iGaming-Branche zu betreten, gibt es einige Fragen, die Sie beantworten müssen, bevor Sie fortfahren:

Welche Softwareplattform werden Sie auf Ihrer Online-Glücksspielseite verwenden?

Werden Sie einfach beliebte Casinospiele wie Spielautomaten, Roulette, Baccarat, Blackjack, Bingo oder Poker anbieten?

Wie wäre es mit einem Live-Casino-Modul? Heutzutage bringen professionelle Händler, Live-Video-Streams und benutzerfreundliche Oberflächen das Casino-Feeling in die Haushalte der Spieler.
Und was ist mit den Sportwetten im Spiel? Nach neuesten Berichten aus der Branche wird sich das In-Play-Wetten in den kommenden Jahren mit den Fortschritten in der Live-Streaming-Technologie weiter entwickeln.

Online-Glücksspiel

Benötigen Sie zusätzliche Funktionen wie Echtzeit-Chatrooms, Spielerstatistiken, Bonusoptionen oder Turnierspiele?

Bei so vielen zu beantwortenden Fragen müssen Sie langfristig über Ihr Unternehmen nachdenken und Ihren iGaming-Anbieter sorgfältig auswählen. Obwohl Sie im Moment nur mit einer Casino- oder Sportwettenplattform arbeiten möchten, können Sie sich in Zukunft entscheiden, zusätzliche Spiele zu integrieren. Unter diesen Umständen kann Ihnen ein zuverlässiger Spieleanbieter helfen, alle notwendigen Inhalte unter einer reibungslosen Websiteoberfläche zu integrieren.

Erhalten Sie eine Glücksspiellizenz für die jeweilige Gerichtsbarkeit

Der Aufbau eines Online-Glücksspielgeschäfts ist keine leichte Aufgabe für die heutigen Betreiber, die sich Herausforderungen und regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Ländern stellen müssen.

In der Gaming-Branche dominieren derzeit die folgenden rechtlichen Rahmenbedingungen:

Länder, die das Online-Glücksspiel in ihrem Hoheitsgebiet geregelt haben;
Länder, die Monopole regulierten und auferlegten;
Länder, die Wettaktivitäten in ihren Ländern verboten haben;
Länder, in denen es keine Vorschriften für Glücksspiele gibt;

Obwohl es beliebte Glücksspielgerichtsbarkeiten wie Curacao, Malta, Alderney, Isle of Man und Gibraltar gibt, die Lizenzen für eine große Anzahl von Ländern anbieten, herrscht am Ende die lokale Gesetzgebung vor und wird über jedes internationale Gesetz gestellt.

Als Anbieter von Glücksspielen müssen Sie eine Lizenz in dem Land beantragen, in dem Sie Ihr Unternehmen gründen möchten. Der Erwerb einer Glücksspiellizenz dauert je nach Land einige Monate bis zu einem Jahr.

Bei der Wahl einer Gerichtsbarkeit muss man die folgenden Punkte berücksichtigen:

Reputation
Genehmigungspflichten
Dauer des Bewerbungsverfahrens
Kosten und Steuern

Wenn Sie nicht selbst eine Glücksspiel-Lizenz erwerben möchten und die Kosten senken wollen, können Sie Lizenznehmer Ihres iGaming-Softwareanbieters werden.

Unser Unternehmen hat Lizenzen in mehreren namhaften Ländern erhalten, darunter: Malta, das Vereinigte Königreich und Dänemark. Wir prüfen ständig, ob wir das Portfolio um weitere Lizenzen erweitern können, um an der Spitze der Entwicklung zu stehen und unterstützen unsere Kunden beim Eintritt in neue Gebiete.