Binance CEO klärt Bitcoin Circuit Situation zu Krypto in China auf

In einem kürzlich veröffentlichten Interview äußerte sich der rätselhafte Chef des Krypto-Austauschs Binance zur aktuellen Situation in China. Es hat eine Menge ungerechtfertigter FUD in den Mainstream-Medien über ein weiteres Krypto-Durchgreifen gegeben, aber ist das alles gerechtfertigt?

China und Bitcoin Circuit Krypto: Nichts Neues

Das vierzigminütige Bitcoin Circuit Interview auf YouTube mit Nugget’s News deckte ein breites Themenspektrum ab, aber von großem Interesse ist die aktuelle Situation in China bezüglich der Kryptoindustrie.

Der Anker wurde mit einer allgemeinen Zusammenfassung der Position Chinas auf der Weltbühne in Bezug auf Wirtschaft und Technologie eröffnet. Changpeng Zhao, der in Jiangsu geboren wurde, sagte, dass es in China einige große Technologie- und Internetunternehmen gibt, die sehr erfolgreich sind.

Die Volksrepublik strebt eine Währungsdominanz an, will aber auch eine vollständige Kontrolle – es gibt bereits restriktive Kapitalkontrollen im Land. Er fügte hinzu, dass der Staat sehr geschickt darin ist, Webinhalte zu filtern, und die Great Firewall wird allgemein als Lebensweise akzeptiert. Er fügte hinzu, dass sie wahrscheinlich einen ähnlichen Ansatz für die Blockchain versuchen werden.

Auf die Frage nach dem jüngsten Fiasko bezüglich der Überfälle auf Büros in China antwortete CZ;

„Binance hat keine juristischen Personen in China. Wir haben kein Büro, obwohl wir dort einige Investitionen getätigt haben…. Das Büro, das die Nachrichten gemacht hat, wird von einem ausgelagerten Kundendienstbüro genutzt, es ist kein Binance-Büro. Es gab keine Polizeirazzia – das war ein schlechter unverantwortlicher Journalismus.“

China will die Technologie fördern und sie wollen, dass die Menschen sie genauso verstehen wie das Internet. Auf diese Weise kann der Staat es auf die gleiche Weise kontrollieren und die Technologieentwicklung genauso regeln wie das Internet.

Bitcoin ist in China legal

Der Moderator fragte nach der Erzählung „China verbietet Bitcoin jedes Jahr“ und fragte, ob sich wirklich etwas geändert hat. CZ fügte hinzu, dass jeder, der China kennt, erkennen wird, dass sich nichts wirklich geändert hat, und Politiker versuchten, auf frühere Aussagen zurückzukommen, die zu einer kleinen Rallye auf den Krypto-Märkten führten.

„Heute ist es völlig legal, Bitcoin in China zu besitzen… Bitcoin ist nicht verboten, aber es gibt Beschränkungen für den Austausch und die Ausgabe von ICOs in China“.

Auf die Frage nach der Einführung des Krypto-Yuan sagte CZ, dass es für die Regierung logisch wäre, zu behaupten, dass dies die einzige digitale Währung sein sollte, die in der Region verwendet wird. Er fügte hinzu, dass es wahrscheinlich nur für die Verwendung im Online-Zahlungsverkehr und nicht für eine Währung wie Bitcoin, die für alles verwendet werden kann, eingeschränkt sein wird.

Bitcoin Circuit Google Maps

Er fügte hinzu, dass es noch nicht genügend Informationen gibt, um anzudeuten, ob der Krypto-Yuan vollständig zugelassen und kontrolliert wird oder flexibel einsetzbar ist.

Es gab viel mehr über andere allgemeine Aspekte der Kryptoindustrie, aber das China-Update war ein interessantes Stück. Nichts Neues hinzuzufügen dann wirklich, China hasst immer noch dezentrale Währungen und will immer noch seine eigene, stark kontrollierte Währung.

Wie man lange Videos auf WhatsApp für Android/iPhone sendet

WhatsApp ist eine beliebte Kommunikationssoftware und eine der größten Plattformen für den Austausch von Mediendateien in unserem täglichen Leben. Menschen verwenden WhatsApp, um die Dateien an ihre Freunde und Familie zu senden, egal ob es sich um Fotos, Audiodateien oder Videos handelt. Aber wir treffen oft auf die Frage, wie man mit whatsapp videos verschicken kann und wie man große Dateien über WhatsApp als Begrenzung der Dateigröße sendet. Tatsächlich ist es einfach, einige Möglichkeiten zu finden, um die Regeln und Vorschriften von WhatsApp für den Dateiaustausch zu erforschen. In diesem Artikel werden wir lernen, wie man die Dateigröße komprimiert und mit Mobiltelefonen sendet.

Wie man lange Videos auf WhatsApp für Android oder iPhone sendet

 

  • Teil 1. WhatsApp Video Größenbeschränkung
  • Teil 2. 2 alternative Lösungen für den Versand großer Videos über WhatsApp
  • Teil 3. Beste Videogrößenreduzierung für WhatsApp auf iPhone/Android/Windows Phone

Teil 1. WhatsApp Video Größenbeschränkung

Obwohl WhatsApp viele Funktionen hat, gibt es immer noch einige Einschränkungen bei der gemeinsamen Nutzung von Mediendateien. Daher ist es besser, wenn Sie die Dateigrößenbeschränkung von WhatsApp und die unterstützten Dateiformate verstehen.

  1. WhatsApp Maximale Videogröße

Die maximale Größe des Videos, das Sie über WhatsApp freigeben können, beträgt 16 MB. Die WhatsApp-Videogrößenbegrenzung ist nicht so groß, aber auf den meisten Telefonen macht diese Begrenzung normalerweise ein Video von 90 Sekunden bis 3 Minuten, abhängig von der Qualität des Videos. Es wird das gleiche Kriterium angewendet wie bei allen Mediendateien einschließlich Dokumenten.

  1. WhatsApp Unterstützte Videoformate

Mit der Beschränkung der maximalen Videogröße von WhatsApp gibt es auch eine Beschränkung des Formats der Dateien. Zu den verschiedenen Videoformaten, die von WhatsApp unterstützt werden, gehören MP4, MKV, AVI, 3GP und MOV. Die Unterstützung für Video- und Audiocodecs wirkt sich auch auf die Unterstützung von Videodateien aus. Sie müssen den H264-Videocodec und den AAC-Audio-Codec beibehalten, um ein Video erfolgreich über WhatsApp zu teilen.

Teil 2. 2 alternative Lösungen für den Versand großer Videos über WhatsApp

Da die Dateigröße von WhatsApp begrenzt ist, benötigen Sie einige andere Alternativen, um das Video mit der gleichen Qualität an Ihre Freunde und Familie zu senden. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das große Video auf WhatsApp freigeben können, dann stellen wir Ihnen hier zwei alternative Methoden zur Verfügung, die Ihnen helfen würden, zu verstehen, wie Sie Video mit WhatsApp mehr als 16 MB senden können.

  1. Google-Laufwerk

Die beste Methode, mit der Sie große Videos von WhatsApp teilen und versenden können, ist Google Drive. Heutzutage behalten die meisten Leute Google Drive in ihrem Handy, um ein Backup der auf ihren Geräten gespeicherten Dateien zu erstellen. Und Sie können die Vorteile der Sharing-Funktion von Google Drive nutzen. Schritte zum Senden großer Dateien mit der Alternative von Google Drive:

Schritt 1: Laden Sie die Dateien auf Google Drive hoch, indem Sie auf das Symbol + auf dem Startbildschirm klicken. Oder Sie können die Datei direkt freigeben und auf Google Drive speichern.

Schritt 2: Sobald die Datei auf Google Drive hochgeladen wurde, tippen Sie auf die Dateien und halten Sie sie für einige Zeit gedrückt, und es erscheinen einige Optionen auf dem Bildschirm. Wählen Sie aus diesen Optionen die Option Link kopieren.

Schritt 3: Starten Sie nun WhatsApp und öffnen Sie den Chat der Person, mit der Sie das Video teilen möchten. Halten Sie im Textfeld die Taste gedrückt und fügen Sie den Link des Videos ein. Der Link ermöglicht es Ihren Kontakten, das Video zu sehen und es herunterzuladen, wenn sie es wünschen.

Senden Sie große Dateien mit der WhatsApp Alternative – Google Drive

  1. Dropbox

Ein weiterer Online-Service, der Ihnen helfen kann, das großformatige Video zu teilen, ist Dropbox. Um den Dropbox-Dienst nutzen zu können, benötigen Sie ein Dropbox-Konto, also registrieren Sie sich zunächst bei Dropbox. Installieren Sie dann die Dropbox-App auf Ihrem Handy. Hier ist die Anleitung zum Senden großer Videodateien über Dropbox:

Schritt 1: Starten Sie Dropbox und klicken Sie auf das + Symbol, um das Video über Dropbox-Elemente hinzuzufügen. Tippen Sie dann auf die drei vertikalen Punkte direkt neben der Datei und klicken Sie auf die Option Teilen.

Schritt 2: Im nächsten Bildschirm können Sie den Download-Link der Datei erstellen. Kopieren Sie dann den Link und teilen Sie ihn mit dem Kontakt auf WhatsApp.

Große Dateien mit der WhatsApp-Alternative senden – Dropbox

Vor- und Nachteile für den Versand langer Videos über Cloud-Lösungen:

Aufgrund der Begrenzung der Dateigröße von WhatsApp müssen sich Benutzer auf andere Tools von Drittanbietern verlassen, die als Videogrößenreduzierer für alle Geräte fungieren können. Obwohl die Cloud-Lösungen sehr nützlich erscheinen.